• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10


Der Mensch im Mittelpunkt

Die mehr als 2.300 Mitarbeiter der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft kümmern sich rund um die Uhr um das Wohl der Menschen zwischen Rhein und Maas. Das Leistungsspektrum reicht von der medizinischen Versorgung im Katholischen Karl-Leisner-Klinikum mit den vier Standorten Goch, Kalkar, Kevelaer und Kleve über das Katholische Altenhilfe-Netzwerk am Niederrhein mit mehr als 20 Pflegeinrichtungen und Wohnanlagen für Senioren bis zur Versorgung der Region mit Medizinprodukten, Wirtschafts- und Verbrauchsgütern über ein modernes Logistikzentrum. Hochspezialisierte medizinische Einrichtungen wie das Brustzentrum Linker Niederrhein, Präventions- und Rehabilitationszentren wie das Mutter-Kind-Kurhaus in Goch sowie die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe in Kleve komplettieren das Gesundheits- und Pflegeangebot.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns gerne!

Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Aktuelles

Marienhospital: Die Kardiologie ist startbereit

14. Februar 2017. Die Klinik für Kardiologie im Marienhospital ist startbereit. Zwei Millionen Euro hat das Katholische Karl-Leisner-Klinikum in Neubau und Technik investiert, morgen wird der erste Patient behandelt. Das neu formierte Team um Chefarzt Dr. Norbert Bayer bringt viel Expertise und Erfahrung mit nach Kevelaer. [weiterlesen]

Klinik für Urologie: Diagnostik und Therapie auf ein neues Niveau gehoben

20. Januar 2017. Die Investitionen zahlen sich aus: Seit der Fertigstellung der urologischen Ambulanz und der urologischen Operationssäle im Klever St.-Antonius-Hospital Ende 2015 – Kosten etwa vier Millionen Euro – arbeitet die Klinik für Urologie am Puls der Zeit. [weiterlesen]

Sicherung der nuklearmedizinischen Versorgung

9. Januar 2017. Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum investiert am Gocher Wilhelm-Anton-Hospital knapp 1,2 Millionen Euro in den Neubau des Instituts für Nuklearmedizin. „Wir sichern damit langfristig die nuklearmedizinische Versorgung des Kreises Kleve“, betont Bernd Ebbers, Geschäftsführer des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums. [weiterlesen]

Rekordjahr im St.-Antonius-Hospital: 1.111 Babys geboren

5. Januar 2017. Im Klever St.-Antonius-Hospital gab es 2016 so viele Geburten wie nie zuvor:
1.111 Babys meldet die Frauenklinik des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums für die abgelaufenen zwölf Monate. Das ist ein Zuwachs von mehr als 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. [weiterlesen]

Diabetologie als stationäre Fußbehandlungseinrichtung zertifiziert

30. November 2016. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat die Diabetologie des Klever St.-Antonius-Hospitals als „stationäre Fußbehandlungseinrichtung“ zertifiziert. [weiterlesen]

Weitere Meldungen

 

 
Startseite Werbeagentur